Home Elroy Apawi Bariska Zucht Welpen  
Aktuelles Kontakt Links Impressum Fotos Videos Archiv

 


ACHTUNG - NEUE Telefonnummer +49 / 8654 / 58 90 954

WURFPLANUNG C - WURF

Nach gründlicher Überlegung, habe ich beschlossen noch einen Wurf mit Apawi zu machen.
Wenn sich Apawi ein bisschen an den Rhythmus hält, können wir Ende 2016 - Anfang 2017 unseren C-Wurf erwarten.
A - und B - Wurf sind super gelungen - so freue ich mich jetzt auf einen dritten Wurf von Apawi.

Wenn Sie die Chance auf einen der letzten Apawi Welpen haben wollen, melden Sie sich bei mir.

31.07.2016

Wir waren auf der Clubschau des BCD in Vaterstetten.
Beide Mädels waren gemeldet.
Apawi wurde in der Championklasse mit Vorzüglich bewertet und hat einen tollen Richterbericht.
Wir durften nur die Geraden und eine Runde laufen, weil sich Apawi sofort perfekt präsentierte.
Mit der Bewertung waren wir am Nachmittag beim Stechen dabei.

Bariska wurde in der Jugendklasse ausgestellt. Im Richterbericht sind nur ein Sehr Gut und ein Gut, zu lesen alles andere wurde mit Vorzüglich bewertet. Trotz unseres kleinen Fehlers machte sie mächtig Eindruck bei den Richtern. Sie beeindruckte mit einem super Gangwerk und ich wusste ich darf am Nachmittag am Stechen um das BESTE GANGWERK mit ihr teilnehmen.

Unter uns, das war mein Ziel für diese Ausstellung – einfach um das BESTE GANGWERK mitlaufen.

 

Nachmittag wurde es dann ernst.
Apawi ging mit den schönsten Hündinnen in den Ring. Leider hatte sie keine Lust mehr auf laufen und so kamen wir nicht mehr weiter nach vorne. Ist aber nicht schlimm, ich kenne ja meine Kuschelmaus.

Die Stechen gingen weiter und wir warteten auf unseren Auftritt mit der Kleinen ums BESTE GANGWERK. Als dann aufgerufen wurde, wäre ich fast vom Stuhl gefallen. Es wurde nur zwei aufgerufen Startnummer 25 und Startnummer 31.

Hilfe – ju huuu – 31 ist Apawi. Simone reagierte sofort und ging mit uns in den Ring.
Danke liebe Simone – ich drück dich.

Bariska lief mit mir voraus und so gab Apawi auch nochmal Gas.

Am Ende bekam dann Bariska den Preis für das BESTE GANGWERK.

Es war wirklich das HIGHLIGHT – meine zwei Mädels im Ring und der Zwerg das BESTE GANGWERK 2016.

Bei einem gemütlichen Essen ließen wir den Abend ausklingen.

Sonntag waren dann meine B-Kugelchen zur Junghundebeurteilung gemeldet.
Tja was soll ich da schreiben, ich kann mich zurücklehnen – alles richtig gemacht.
Die drei haben sich zu tollen Briard entwickelt und sie haben die besten Familien gefunden.

Von den Prüfern wurden die drei im Standard beurteilt:
Brasko Gesamterscheinung 4
Barusha Gesamterscheinung 4+
Bariska Gesamterscheinung 5

Im Verhaltenstest konnte man dann mehr als deutlich sehen, wie gut die Halterbindung ist.
Die drei hatten einfach super viel Spaß.
Brasko Gesamtpunkte 34+
Barusha Gesamtpunkte 28
Bariska Gesamtpunkte 34

Danke dass ihr den Sonntag mit uns verbracht habt.

Besonders gefreut hat mich auch der Besuch der Patentanten von meinem B-Wurf,
die extra angereist sind um uns die Daumen zu halten.

Ich hoffe ich habe eine gute Auswahl von Fotos getroffen.


27.07.2016
Die nächsten super Nachrichten
Brasko "Beppo" hat eine gesunde Hüfte und wurde mit HD B ausgewertet.


25.07.2016

Alles Gute zum 7. Geburtstag liebe Apawi.
Bleib gesund und so fröhlich, freundlich wie du bist.

 


22.07.2016

Die gesunde Hüfte wird natürlich voll beansprucht

21.07.2016

Jetzt können wir noch frohe Botschaft verkünden:

Bariska´s Hüfte wurde mit HD-A ausgewertet

Am Sonntag waren wir mit den Hunden auf einer richtigen Plantschrunde.
Einfach nur herrlich wenn die Apawi übers ganze Gesicht lacht.

 

 

11.07.2016

Wir waren das Wochenende unterwegs.
Unser Weg führte uns zur CFH-LG-Bayern Schau.
Die Ausstellung fand unter dieser Leitung und auf dem Gelände wohl das erste Mal statt.
Jeder der das Wochenende in Postbauer-Heng verbracht hat, kann es bestätigen.
Eine wirklich toll organisierte Ausstellung mit super Stimmung unter den Ausstellern.
Mein Zwerg hat sich brav präsentiert und das Laufen macht jedes Mal mehr Spass mit ihr.
Sie wurde Vorzüglich bewertet mit der Reserve Anwartschaft auf den VDH-Jugendchampion.
Wir kamen auf den 2. Platz, weil die Hündin auf Platz 1 den längeren Fang hat und rustikaler ist, als mein Kuschelbriard.
Hat der Richter also gut erkannt :) dass wir eine kleine Kuschelmaus haben und keinen rustikalen Bären.
Als Bemerkung steht noch im Richterbericht "ausdrucksstarke und lebhafte Hündin".
Sonntag konnten wir früh genug auf die Heimfahrt gehen, die bei dieser Hitze,
den vielen Baustellen und Urlauberverkehr schon sehr anstrengend war.

 






© Ursula Kuhn